Einräder, Einradteile und Zubehör für alle Bereiche des Einradsports.

Designed von Einradfahrern, für Einradfahrer.

Nimbus und UDC Club sind Marken von Unicycle.com. Auf die Entwicklung der Produkte beider Marken, nehmen alle Mitarbeiter der Unicycle.com Gruppe (weltweit 13 Einradläden) Einfluss. So kommen die unterschiedlichsten Meinungen und Erfahrungen von Einradprofis für Design und Technik zusammen.

UDC Club Produkte werden für Einsteiger und dem einfachen privaten Gebrauch entworfen wogegen Nimbus Produkte für Training und Wettkampf gedacht sind. Aber natürlich überschneidet sich das auch. 20 Zoll UDC Club Einrädern werden sehr gerne von Vereinen gekauft und normale Giraffen sowie 2-Wheeler/3-Wheeler gibt es nur von UDC Club. Ein 2-Wheeler ist ja nicht wirklich für Einsteiger gedacht. Einsteiger bedienen sich aber auch gerne bei den hochwertigen und stabilen Nimbus Produkten.

Nimbus Unicycles hat viele innovative Produkte im Programm. Giraffen mit 2 Ketten, 36 Zoll Einrad ohne Sattelstütze für kleine Fahrer, 32 Zoll Einräder usw.

Hier finden Sie Nimbus Unicycles Produkte exklusiv in Deutschland.

Hier finden Sie UDC Club Produkte exklusiv in Deutschland.

Weitere Informationen zu einzelne Nimbus Unicycles Produkte:

Munis

Street & Trial Einräder

Freestyle Einräder

Renneinräder

Toureneinräder

Hocheinräder / Giraffen

Spezielle Einräder

Einradteile

Einradzubehör

Munis

Nimbus Munis sind auf Stabilität und Kompatibilität (ISIS) ausgelegt. Vom Grundlegenden Einstiegsmuni bis zum verrückten Fat-Muni ist alles dabei. Immer im Fokus: Stabilität!

MUni-Serie

Die MUni-Serie ist der passende Einstieg in die Welt des Munifahrens. Hier bekommt man für wenig Geld schon etwas richtig Vernünftiges.

- Superstabile Nimbus Dominator Felgen - Hier wurde auf die Modeerscheinung von zusätzlichen Löchern in der Felge verzichtet.
- Leichte und stabile Kunststoffpedale mit Metallpins.
- Stabile Stahlgabeln mit Anbausockel für Magurabremsen
- Stabile ISIS Naben/Kurbeln für ein hohes Maß an Kompatibilität
- Doppelschnellspanner für einen sicheren Halt der Sattelstütze

Oracle-Serie

Die Oracle-Serie bietet von 24 Zoll bis 29 Zoll (sogar 32 Zoll und 36 Zoll, aber das ist ja keine Munis) für jeden Fahrer das Passende.

- Leichte Aluminiumgabeln mit Bremsaufnahmen für Scheibenbremsen:

- Superstabile Nimbus Dominator Felgen - Hier wurde auf die Modeerscheinung von zusätzlichen Löchern in der Felge verzichtet.
- Leichte und stabile Kunststoffpedale mit Metallpins
- Stabile ISIS Naben/Kurbeln für ein hohes Maß an Kompatibilität
- Doppelschnellspanner für einen sicheren Halt der Sattelstütze

Besondere Muni Modelle

Das Hatchet ist ein wahres Monster unter den Munis. Mit einem 26 x 4.8 Zoll Reifen bügelt es so ziemlich alle Unebenheiten glatt. Die Besonderheit ist, neben dem fetten Reifen und der breiten Felge, die Gabel. Sie sieht ungewöhnlich aus und wird nicht jedem gefallen aber der Sinn hinter der Konstruktion ist einmalig: Durch die nach hinten versetzte Gabelbrücke, ist mehr Platz für die Beine. Bei einem solch dicken Reifen wäre eine herkömmliche Gabel so breit, dass der Fahrer auf dem Einrad wie auf einem Pferd sitzen würde.

Street & Trial Einräder

Schöne Farbkombinationen sollten nicht über die inneren Werte hinweg täuschen. Die Laufräder mit Nimbus ISIS Naben und Dominator Felgen sind ultrastabil!

Freestyle Einräder

Im Bereich Freestyle hat Nimbus etwas ganz Besonderes zu bieten: Das Eclipse JP

Merkmale des Eclipse JP:
- Schmale 92mm Nabe: Durch die schmale Nabe stehen die Pedale im Endeffekt näher zusammen. Das vermindert die Schlingerbewegungen, das Rad läuft ruhiger und das sieht eleganter aus.
- Kleiner Abstand zwischen Gabelbrücke und Reifen: Somit kommt einem das Einrad bei Standuptricks entgegen.
- Griffige Gabelbrücke für einen guten Halt. Durch die ovalisierte Brücke gibt es keine Schmerzen in den Fußsohlen bei dünnen Schuhsohlen.

Das Nimbus Equinox geht einen etwas anderen Weg als das Eclipse JP. Der Abstand zum Reifen ist etwas größer. So passen auch dickere Reifen (19 Zoll Trial) in die Gabel. Auch ist der Lagerabstand 100mm und somit passen auch alle Laufräder mit 19 Zoll Felgen in die Gabel. Ideal für Street und Flat.

Renneinräder

Rennräder von Nimbus hören auf den Namen "E-Sport". Alle E-Sport Renneinräder sind IUF-konform und passieren problemlos die technische Abnahme bei Einradrennen. Es werden leichte und robuste Komponenten verwendet um das Maximum aus jedem Fahrer heraus zu holen.

Die Karriere der E-Sport Serie begann mit einer lila Gabel. Daher sieht man heute bei vielen Einradrennen diese auffälligen Rennräder um die Bahn ziehen. Später wechselte Nimbus auf die Farbe schwarz und bietet damit einen modernen Style.

Merkmale der Nimbus E-Sport Rennräder:
- Schmale 92mm Nabe: Durch die schmale Nabe stehen die Pedale im Endeffekt näher zusammen. Das vermindert die Schlingerbewegungen, das Rad läuft ruhiger und die zurückgelegte Strecke ist bei gleicher Renndistanz kürzer.
- Viele Teile aus Aluminium: Damit wird Gewicht gespart. Das verschafft einen schnelleren Start
- Hohlkammerfelgen mit 36 Speichen: Die Laufräder sind stabil und haben eine hohe Seitensteifigkeit.

Nimbus bietet die Räder mit zwei verschiedenen Reifen-/Felgenkombinationen an:

- E-Sport 24 Race: Mit einer 24 Zoll Felge und einem etwas dickeren 24 x 1.95 Zoll Reifen ist dieses E-Sport das robustere und laufruhigere Renneinrad. Das E-Sport 24 Race bietet sich daher auch gut für die 10km Rennen an, welche außerhalb von Stadien gefahren werden und man sich auch mal mit schlechten Untergründen konfrontiert sieht.

- E-Sport 26 Race: Mit einer 26 Zoll Felge und einen bei "Rennhexen" üblichen dünneren 26 x 1.0 Zoll Hochdruck-Reifen ist dieses E-Sport das agilere und schnellere Renneinrad - Es fliegt förmlich über die Tartanbahn.

Zudem wird das E-Sport 26 Race mit verschiedenen Gabeln ausgeliefert:

- Standard E-Sport Gabel (wie beim E-Sport 24 Race): Breitere Gabel mit guter Auflage für den Fuß bei Einbeinrennen

- E-Sport Gabel V2: Schmälere Gabel für schmale Fahrer (Kinder) mit kleiner Auflage für den Fuß bei Einbeinrennen

Hier finden Sie alle Nimbus E-Sport Rennräder im Municycle.com Shop.

Toureneinräder

Einräder für weite und schnelle Fahrten mit Laufrädern ab 29 Zoll. Hier bietet Nimbus Unicycle eine sehr große Bandbreite um allen Anforderungen gerecht zu werden.

Für alle unten aufgeführten Einräder der Oracle Serie gilt:
- Superstabile Nimbus Dominator Felgen - Hier wurde auf die Modeerscheinung von zusätzlichen Löchern in der Felge verzichtet.
- Leichte und stabile Kunststoffpedale mit Metallpins
- Stabile ISIS Naben/Kurbeln für ein hohes Maß an Kompatibilität
- Doppelschnellspanner für einen sicheren Halt der Sattelstütze

Das Nimbus 29 Zoll Tour und Muni sind der passende Einstieg in die Tourenwelt. Die Köniksklasse 36 Zoll ist nicht jedermanns Sache. Da kommt 29 Zoll auf den Plan. Eine Magurabremse lässt sich nachträglich einfach anbauen. 

Das Nimbus Oracle 29 Zoll in Muni- und Straßenausführung kommt bereits mit Scheibenbremse sowie leichter Aluminiumgabel.

Nimbus ist der einzige Hersteller von 32 Zoll Einrädern. Ideal für kleine Fahrer, welche niemals auf ein 36 Zoll Einrad passen würden. Aber 32 Zoll ist auch wendiger und nicht so träge wie ein 36er. Wem also die Geschwindigkeit beim 29er fehlt und ein 36er zu schwer und zu träge scheint, landet automatisch beim 32er.
Die Oracle32 Einräder kommen mit einer breiteren Nabe. Ein Lagerabstand von 125mm statt der üblichen 100mm, bringt eine hohe Stabilität und Verwindungssteifigkeit der großen Räder.

Das Oracle32 wird mit und ohne Scheibenbremse angeboten.

Das Oracle36 Einrad kommen mit einer breiteren Nabe. Ein Lagerabstand von 125mm statt der üblichen 100mm, bringt eine hohe Stabilität und Verwindungssteifigkeit der großen Räder.

Das 36 Zoll Nimbus Nightrider ist ein spezielles Einrad für kleinere Fahrer, welche auf ein herkömmliches 36 Zoll Einrad nicht passen. Durch die spezielle Konstruktion der Gabel, wird auf ein Sitzrohr verzichtet. Dieses senkt den Sattel um einige entscheidende cm. Der Sattel sitzt fix auf der Gabel. Die Sitzhöhe kann aber trotzdem angepasst werden. Der Clou ist, dass sich der gesamte obere Teil der Gabel nach oben und unten stellen lässt. 

Hocheinräder / Giraffen

Die Nimbus Performer Giraffe ist einmalig auf dem Markt. Hier ist nicht nur die Optik ein "Hingucker" sondern auch die Technik:

- Doppelkettenantrieb für mehr Sicherheit, direktere Ansprache und brachiale Optik
- Zerlegbar
- In zwei Höhen nutzbar

Weitere Hochräder sowie Two-Wheler (Twice) und Three-Wheeler (Trice) von UDC Club finden Sie hier.

Spezielle Einräder

Nimbus präsentiert immer wieder spezielle Einräder wie Ultimate Wheels (zurzeit nicht erhältlich) und Impossible Wheels.

Impossible Wheels werden in drei Größen angeboten: 20 Zoll, 24 Zoll und 28 Zoll. Hier zählt, je größer, je leichter zu fahren. In mattem Silber kommen die Impossible Wheels richtig edel.

Einradteile

Viele Teile der Nimbus Einräder gibt es auch einzeln als Ersatzteil oder zum Aufrüsten von Einrädern.

Laufräder in vielen Größen, Farben und für verschiedene Anwendungsbereiche.
Nimbus Laufräder mit Nimbus ISIS Naben und Dominator Felgen sind bei geringem Gewicht ultrastabil!

Reifen in verschiedene Größen für Einräder. 
Nimbus bietet als einziger Hersteller einen 32 Zoll Reifen an. Mit dem "Cyko-Lite" hat Nimbus einen sehr leichten Trialreifen im Sortiment und mit dem "Blizard" den einzigen weißen Trialreifen für 19 Zoll (387mm) Felgen.

Auch bei den Felgen setzt Nimbus auf Stabilität. Felgen der Dominator Serie gelten als eine der stabilsten Felgen im Einradbereich. Nimbus bietet als einziger Hersteller eine 32 Zoll Felge an. Viele Größen und Farben verfügbar.

Nimbus Pedale gibt es in Kunstoff und in Aluminium, mit und ohne Metallpins.

Nimbus hat mit den Venture II Kurbeln sehr stabile Kurbeln aus Aluminium mit ISIS und Vierkantaufnahme im Programm.

Nimbus Naben scheinen fast unkaputtbar. Die Nimbus ISIS Naben gibt es in 32, 36 und 48 Loch. Mit Lagerabstand 92mm, 100mm und 125mm. Mit und ohne Rotoraufnahmen für Scheibenbremsen.
Nimbus bietet als einziger Hersteller auch Freilaufnaben an! 

Nimbus Sättel für alle Bereiche im Einradsport. Nimbus Sättel werden ständig weiter entwickelt und verbessert. 

Nimbus Sattelstützen gibt es in 22.2mm, 25.4mm und 27.2mm

Nimbus Sattelklemmen (eigentlich Sattelstützenklemmen) in den Größen 25.4mm, 28.6mm, 30.5mm und 31.8mm.

Erhältlich mit doppelter Klemmschraube (2-Bolt) und Doppel-Schnellspanner. 

Einrad-Gabeln in vielen Größen, Farben, in Stahl und in Aluminium, für verschiedene Anwendungsbereiche. 

Teile für den Anbau von Bremsen wie z.B. den Bremsgriffhalter zur Montage des Bremsgriffes unter den Sattel und dem dBrake Adapter zur Montage von Scheibenbremsen an Gabeln ohne Anbausockel.

Einradzubehör

Nimbus stellt auch für Einradfahrer nützliches Zubehör wie z.B. Werkzeug bereit.

">