584mm (27.5 Zoll) Qu-ax Muni Q-Axle

Artikelnummer: mu1144


ab 379,00 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage*




Bremse
Bremse
Ihre Konfiguration

Beschreibung

Der Trend 27.5 Zoll im Fahrrad-Bereich ist nun auch im Einrad-Bereich angekommen. Leichter und wendiger als ein 29er, schneller und besser über Hindernisse rollend als ein 26er, wird die neue Größe wohl DIE Alternative zwischen den Größen werden.
Man wird sich in Zukunft wohl nicht mehr zwischen Muni und Cross entscheiden müssen - Das 27.5er kann beides.

Die Q-Axle Munis sind die Weiterentwicklung der Qu-ax ISIS Munis. Die ISIS-Achse wurde hier durch eine, im Fahrradmarkt schon seit etwa 2002 übliche Hohlachse mit einem 24mm Durchmesser (ISIS hat 22 mm) ersetzt, die Kurbeln werden hier nicht mehr variabel auf die Achse geschraubt, sondern durch lediglich durch eine Alukappe in Position gebracht und anschliessend über zwei Innensechskantschrauben geklemmt. Die Achsverbindung wird hierdurch geschont, die Positionierung ist stets gleichbleibend.
Außerdem wird, wie im Vergleich zwischen Vierkant und ISIS die Verbindungsoberfläche auf der sich die Kraft beim Tritt verteilen kann weiter vergrößert.

Auch ist die Achse deutlich stärker hohlgebohrt, wodurch allein die Nabe im Vergleich zur ISIS-Version über 130g leichter geworden ist. Der größere Durchmesser macht die Achse steifer. Der Außendurchmesser der Lager bleibt gleich und ermöglicht so die Montage jeder ISIS-tauglichen Gabel.


- Radgröße: 584mm (27.5 Zoll)
- Farbe: Schwarz
- Gabel: Qu-ax Munigabel mit Magura Bremssockel , stahl
- Sattel: Qu-ax Muni
- Sattelstütze: 25.4mm Sattelstütze mit Gusset, Alu
- Sattelklemme: 2-Bolt Alu-Klemme
- Reifen: Maxxis HighRoller II - Faltreifen, 61-584 (27.5x2.4 Zoll)
- Ventil: Autoventil
- Felge: Stabile 36 Loch Hohlkammer
- Nabe: Q-Axle Disc-Nabe, rot
- Kurbeln: Q-Axle 145mm Kurbeln, grau anodisiert
- Pedale: BMX Metallpedale, schwarz
- Anzahl der Speichen: 36
- Gewicht: 6.5kg
- Schrittlänge: 79 - 100cm



Das schreibt Qu-ax über sein 27.5er:

Als erster Einradhersteller stellen wir das Muni 26" auf den neuen Standard der Mountainbikewelt um: 27,5", auch als 650B bekannt.

Auf der Eurobike sowie der Taipei Cycle Show waren schon kaum mehr 26" Mountainbikes zu sehen, auch Neuentwicklungen bei Felgen und vor allem Reifenprofilen finden in diesem Segment kaum noch statt, die Mountainbiker steigen auf 27,5" um. Auch wir stellen unser Muni 26" auf 27,5" um!

Die Vorteile:

  • leichter als ein 29"
  • Reifen, Laufrad und Schlauchgewicht nur etwa 5% höher als bei 26" eines vergleichbaren Laufrads (ein 29" Laufrad ist etwa 12% schwerer!)
  • Dadurch eine bessere Beschleunigung als ein 29" bei...
  • besserem Überrollverhalten von Hindernissen! Ein 29" Laufrad rollt etwa 14% effizienter über ein 6cm hohes Hindernis als ein 26" Laufrad. Ein 27,5" Laufrad rollt aber schon etwa 9,8% besser über das selbe Hindernis - bei deutlich weniger Gewicht als das 29"
  • Mehr Reifenprofil liegt am Boden, also mehr Aufstandsfläche -> Mehr Traktion, mehr Kontrolle
Das neue Muni 27,5" ist jetzt mit dem Maxxis HighRoller II Reifen in 27,5"x2,4" ausgestattet, ein leichter Faltreifen!

Das sagen unsere Tester:
Testobjekte: Janas 26er und das 27.5er
Unterwegs wurde öfter mal getauscht um den Unterschied der beiden Räder zu testen. Schlüsselstellen wurden mit beiden Rädern von uns beiden gefahren.
Fahreindruck:
  • Bergauf: kein wirklicher Unterschied feststellbar, Reifen hat guten Grip und rutscht auch auf Schnee/Matsch nicht mehr weg als der Conti auf dem 26er Rad
  • Ebene: Deutlicher Unterschied, Rad schluckt Unebenheiten und kleine Wurzeln viel besser als das 26er (Luftdruck ca. 1,8 bar, muss man noch austesten wie sich der Reifen bei weniger Druck verhält), Gefühlt deutlich schneller
  • Bergab: Auf jeden Fall schneller, Wendigkeit ist gleich dem 26er, fährt sich deutlich ruhiger
  • Springen: Kein Unterschied feststellbar (in Form von Trägheit oder Gewicht)
Fazit Marco: Für mich ist das 27.5er mein neues Downhill/Allround-Rad. Wie genau sich das Rad in härteren Umgebungen schlägt wird sich noch zeigen, ein Bikepark-Einsatz steht noch aus.
Fazit Jana: Das Rad bietet im Gegensatz zu meinem 26er einen kleineren Tretwiederstand und rollt deutlich besser.





Infothek


Die minimale Schrittlänge gilt bei gekürzter Sattelstütze.
So ermitteln Sie die Schrittlänge

Einräder werden vormontiert versendet. Sie benötigen je einen Gabelschlüssel in 10mm und 15mm sowie eventuell einen 5/6mm Innensechskantschlüssel zur Montage.
Das Einrad kann auch von technisch weniger Versierten zusammengebaut werden.

Hier finden Sie eine Anleitung für den Zusammenbau.



 


Versandgewicht: 9,00 Kg